Michi gewinnt den Clubpokal

Am Sonntag haben sich sechs Rebellen zum Ausspielen des Clubpokals im Hofbräuhaus Speersort getroffen. Bevor es losging wurde sich zunächst gestärkt. Der Brunch hatte eine große Auswahl unterschiedlicher Speisen und kurz nach 11 Uhr starteten dann die Serien an zwei Tischen bei etwas dunklen Lichtverhältnissen.  Nach der ersten Serie führte Thies mit fast 1200 Punkten vor Michi und Franky. Am zweiten Tisch hatten Andi, Sebastian und Pascal schon mehr als 400 Punkte Rückstand.  In der zweiten Serie kam es zu einem hauen und stechen an Tisch 2, was dazu führte, dass alle mindestens drei Spiele verloren und dem entsprechend ein Aufholen schwer möglich war.

Michi, Thies und Franky behaupteten ihre vorderen Positionen und zur letzten Serie blieben die Tische wie sie sind:

IMG_0194

Thies schmierte in der entscheidenden Serie ab und am Ende sicherte sich Michi mit nicht einmal 3.000 Punkten aus drei Serien den Clubpokal-Titel. Zweiter wurde Franky, knapp dahinter schaffte es noch Andreas ins Geld. Für Pascal blieb das Nivea-Duschset. Hier die Gewinner beim Siegerfoto:

IMG_0200

Nach der Ehrung der Gewinner wurden noch die Preise im Zusammenhang der Clubmeisterschaft verteilt. Dort belegte Sebastian den ersten Platz, gefolgt von Franky und Andreas.

IMG_0202

Das Event hat Spaß gemacht und wir können auch in Zukunft die Austragung clubinterner Wettbewerbe im Hofbräuhaus wiederholen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.